German 10

New PDF release: Agrammatismus im Deutschen und im marokkanischen Arabisch:

By Said Sahel

ISBN-10: 3322813592

ISBN-13: 9783322813596

ISBN-10: 3824445972

ISBN-13: 9783824445974

Die Untersuchung des Agrammatismus in typologisch unterschiedlichen Sprachen bildet seit einigen Jahren einen Schwerpunkt in der linguistisch orientierten Aphasieforschung. Bisherige sprachvergleichende Studien zum Agrammatismus zeigen, dass sprachstrukturelle Unterschiede eine wichtige Quelle für die Variabilität agrammatischer Symptome sind.

acknowledged Sahel stellt die examine von Spontansprachkorpora und elizitierten Daten von deutschsprachigen und marokkanischen Agrammatikern in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Er untersucht insbesondere den Einfluss von morphologischen Eigenschaften einer Einzelsprache auf das Erscheinungsbild des Agrammatismus hinsichtlich der Beeinträchtigung grammatikalisch gebundener Morpheme. Die Fehleranalyse zeigt, dass die unterschiedliche Manifestation des agrammatischen Defizits in den zwei untersuchten Sprachen ihre unterschiedlichen morphologischen Systeme widerspiegelt: Das Deutsche hat eine konkatenative, das marokkanische Arabisch eine nicht-konkatenative Morphologie. Abschließend werden die Implikationen dieser Ergebnisse für gängige Agrammatismus-Definitionen diskutiert.

Show description

Read or Download Agrammatismus im Deutschen und im marokkanischen Arabisch: Eine kontrastive Analyse PDF

Similar german_10 books

Die Auswertung technisch-wissenschaftlicher Informationen by Renate Finke PDF

Diese Studie untersucht mit empirischen Methoden das Informa tionsverhalten des Leitungspersonals in kleinen und mittleren Unternehmen. Damit wird stichhaltiges fabric zur nach wie vor wenig befriedigenden Informationsgewinnung und -verarbeitung im mittelst ndischen Bereich unserer Volkswirtschaft vorgelegt.

Download e-book for kindle: Konsummuster privater Lebensformen: Analysen zum Verhältnis by Doris Rosenkranz

Konsummuster privater Lebensformen wurden bisher von der (Familien-)Soziologie weitgehend vernachlässigt, obwohl es sich dabei um einen zentralen Bereich der Alltagsgestaltung von Ehepaaren, Singles, Alleinerziehenden und nichtehelichen Lebensgemeinschaften handelt. Ein ähnliches Defizit gilt für die Konsumentenforschung, wo inner most Lebensformen in ihrer Heterogenität bisher nicht oder nur in unzureichender shape berücksichtigt werden.

Extra info for Agrammatismus im Deutschen und im marokkanischen Arabisch: Eine kontrastive Analyse

Example text

Als Storung der Satzbildung und zwar als "Unvermogen, die Worter in ihrer richtigen Ordnung einzustellen" (zitiert nach PENKE 1998:12). Empirische Untersuchungen zu Wortstellung bei Agrammatikern konnten aber nicht immer bestiitigen, daB Wortfolgestorungen zum Symptomkomplex des Agrammatismus gehoren. Neben Studien, die von Wortstellungsproblemen bei Agrammatikern berichten (SAFFRAN et al. 1980a flir das Englische, AHLSEN & ORAVINS 1990 flir das Schwedische und STARK & DRESSLER 1990 flir das Deutsche), liegt eine Reihe von Untersuchungen vor, in denen keine Wortfolgestorungen bei Agrammatikern beobachtet wurden (KOLK & van GRUNSVEN 1985 flir das Niederliindische, BATES et al.

Wiederum wurden Patienten mit Agrarnmatismus in der schriftlichen Sprachproduktion, aber nicht in der spontanen Sprachproduktion beobachtet (zu weiteren beobachteten Dissoziationen im Agrarnmatismus vgl. HOWARD 1985). Auch Produktions- und Verstiindnisstiirungen sind entgegen der in den siebziger Jahren herrschenden Meinung im Agrammatismus dissoziierbar. B. B. ZURIF et al. 1972, CARAMAZZA & ZURIF 1976, SCHWARTZ et al. 1980, SAFFRAN et al. 1980a). Die untersuchten Agrammatiker zeigten in diesen Tests die gleichen Defizite wie in ihrer Sprachproduktion II.

B. B. im Chinesischen) zum Ausdruck gebracht. Aus dem tiberwiegenden Einsatz flexivischer Mittel zur Bestimmung grarnmatischer Kategorien bzw. Relationen erkliirt sich die relativ freie Wortstellung des Deutschen. Nach der an morphologischen Kriterien orientierten K1assifikation der Sprachen, die im wesentlichen auf HUMBOLDT (1836) zuriickgeht, ist das Deutsche, wie aile indoeuropiiischen Sprachen, typologisch dem flektierenden Typ zuzurechnen 17 • Darnit gehort das Deutsche, im Gegensatz zu den isolierenden Sprachen wie dem klassischen Chinesischen oder dem Vietnarnesischen, zu den Sprachen mit Flexion.

Download PDF sample

Agrammatismus im Deutschen und im marokkanischen Arabisch: Eine kontrastive Analyse by Said Sahel


by Thomas
4.3

Rated 4.22 of 5 – based on 46 votes